beratung-2

Beratung

  • persönlich, vertraulich, kostenlos
  • kurzfristig helfend, nachhaltig lösend
  • keine Wohnungssuche und -vermittlung
Aktuelles
  • Am 08.01.2020 bleibt die Beratungsstelle geschlossen. Das gilt auch für die Postausgabe nachmittags!!!
  • Öffnungszeiten über die Feiertage:
    23.12.19 geöffnet 9 – 12, 13 – 15 Uhr
    24.12.19 bis 27.12.19 geschlossen.
    30.12.19 geöffnet 9 – 12, 13 – 15 Uhr
    31.12.19 und 01.01.20 geschlossen.
  • Informationen zur Bändchenvergabe für Frank Zanders Weihnachtsfeier für Obdachlose bitte weiter nach unten scrollen
  • Wir suchen ehrenamtliche Unterstützung für unseren neuen PC-Raum! Wenn Interesse besteht folgen Sie diesem Link
bin-ich-hier-richtig-2

Ich brauche Hilfe . . .

  • ich habe keinen Schlafplatz
  • ich verliere meine Wohnung
  • ich habe nichts zu Essen
Bin ich hier richtig?
  • das Amt gibt mir kein Geld
  • ich bin hier nicht gemeldet
  • wer ist für mich zuständig
  • ich habe alles verloren
  • ich bin Zuhause rausgeflogen
  • ich habe keine Papiere mehr
  • was gibt es in Berlin für Hilfeangebote
  • was ist BEW und wie komme ich dahin
  • ich weiß nicht mehr weiter
  • ich habe Miet- oder Energieschulden
  • ich soll umziehen, sagt das Amt
  • wie sind meine Ansprüche beim Jobcenter

Wir bieten Ihnen zu diesen und zu vielen anderen Fragen Beratung und Unterstützung.

oeffnungszeiten-1

Beratungszeiten

Sie können ohne Termin kommen
Anmeldung Mo, Di, Do, Fr 9:00 – 11:30 Uhr
Für Berufstätige: Mi 15:00 – 18:00 Uhr

Wo wir sind

Zentrale Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot
Levetzowstraße 12a
10555 Berlin-Tiergarten
Telefon: 030 / 390474-0
FAX: 030 / 390474-20
info@wohnungslos-berlin.de

 

 

 

 

 

Frank Zanders 25. Weihnachtsfeier für Obdachlose & Bedürftige
findet am 20.12.2019
statt, mehr dazu siehe:
www.obdachlosenfest.de

+++ INFORMATION ZUR BÄNDCHENAUSGABE! +++

Am 19.12.2019 ab 13:00 Uhr werden in der zentralen Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot  die kostenlosen Einlassbändchen an obdachlose und bedürftige Menschen verteilt.
Die Bändchen werden, wie auch in den letzten Jahren, NUR PERSÖNLICH übergeben. Eine Mitnahme von Bändchen für andere Personen – auch für Kinder – ist nicht möglich!
Wichtig: Bitte Ausweis und einen ALG II Bescheid, einen Berlin-Pass oder Vergleichbares mitbringen, um die Bedürftigkeit nachzuweisen.